Your cart
Close Alternative Icon
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition
Take Me To The Lakes - Berlin Edition

Take Me To The Lakes - Berlin Edition

€19,90

"Take Me to the Lakes – The Berlin Edition", die erste Publikation des Berliner Independent-Verlags The Gentle Temper stellt mehr als 140, zum Teil versteckte, Badestellen an den 50 schönsten Seen in Berlin und Brandenburg vor.

Ergänzt wird die Auswahl durch neun Boutiquehotels, Spas und Bauernhöfe, die zum Übernachten in Wassernähe einladen. Neben ganzseitigen Seeansichten und Momentaufnahmen, die schon beim Umblättern die Erinnerung an warme Sommertage wachrufen, wird jedes Ziel von einem englischsprachigen Kurztext begleitet: Informationen zu Wassertiefe und -qualität, Freizeitangeboten wie Wasserskianlagen oder Bootsverleihe, sowie Empfehlungen für Picknickplätze am Ufer helfen dabei, den Ausflug auf die eigenen Wünsche abzustimmen.

Der Guide fungiert dabei auch in gestalterischer Hinsicht als Kompass: Vier Hauptrubriken stellen die Badeorte nördlich, südlich, östlich und westlich des Stadtzentrums nach Himmelsrichtungen geordnet vor. Stilisierte Übersichtskarten und exakte Geodaten sind in einer gesonderten Sektion aufgelistet, damit der Weg zum Ufer keine Irrfahrt, sondern ein Spaziergang wird.

Die Macher Karoline Rosina und Nils Kraiczy teilen dabei nicht nur versteckte Neuentdeckungen wie den Wutzsee in der Nähe von Lindow (Mark), sondern verraten auch, wo an beliebten Badeorten wie dem Großen Müggelsee ruhige Uferstellen abseits der belebten Strandbäder liegen: „In der Region um Berlin warten mehr als 3000 Seen darauf, entdeckt zu werden. Nachdem wir den vergangenen Sommer damit verbracht haben, die schönsten Plätze am Wasser zu finden, freuen wir uns darauf, unsere Auswahl mit unseren Lesern zu teilen.“ Seen, die man in 20 Minuten mit dem Fahrrad erreicht, sind ebenso vertreten wie Ziele, die an Mecklenburg-Vorpommerns Grenze führen.